- A B 1 2 3 H

Was sind Kurzzeitkennzeichen?

Kurzzeitkennzeichen, oder auch 5-Tages-Kennzeichen sind Kennzeichen, die nach ihrer Anmeldung, nämlich 5 Tage später, ohne Abmeldung ihre Gültigkeit verlieren. Meistens werden diese Kennzeichen zur Überführung, zur Vorführung beim TÜV oder für Probefahrten innerhalb Deutschlands genutzt. Auch Fahrten ins europäische Ausland sind teilweise gestattet, je nachdem, ob das jeweilige Land die Kennzeichen akzeptieren. Grundsätzlich wurde 2007 eine Anerkennungspflicht veranlasst, so dass es im EU Ausland eigentlich keine Probleme geben sollte.

Es gibt auch außerhalb der EU einige, wenige Länder, die das deutsche Kurzzeitkenneichen dulden.
Dazu gehören:


Nach Ablauf der Frist darf das Kennzeichen nicht weiter benutzt werden.
Im Gegensatz zum gewerblichen, roten Kennzeichen, dass Firmen, wie Autohändler beantragen können, sind die Kurzzeitkennzeichen auch für Privatpersonen nutzbar. Während das rote Kennzeichen an verschiedenen Fahrzeugen genutzt werden darf, ist das Kurzzeitkennzeichen nur für ein Fahrzeug zugelassen.
Für die Nutzung eines Fahrzeugs mit Kurzzeitkennzeichen wird keine gültige AU oder HU benötigt. Auch die Regelungen bezüglich der Nutzung von Umweltzonen und einer Umweltplakette gilt hierbei nicht.

Wie sieht ein Kurzzeitkennzeichen aus?

Kurzzeitkennzeichen besitzen am rechten Rand ein gelbes Datumsfeld, auf dem das Ablaufdatum eingeprägt wird. Das Datum setzt sich zusammen aus Tag, Monat und Jahr, wobei die Angaben in Ziffernpaaren untereinander abgebildet sind.

Wie kann ich ein Kurzzeitkennzeichen bei Kennzeichen-Reservieren.de bestellen?

Kennzeichen-Reservieren.de bietet Ihnen ein Kurzzeit-Kennzeichen Komplettpaket, mit dem Sie 4 Tage lang Ihr Fahrzeug bewegen dürfen. Durch den Versand fällt der 5. Tag, der 5-Tageszulassung. Somit ist auch keine Abmeldung des Fahrzeugs nötig. Sparen Sie bei der Online-Bestellung zusätzliche Wartezeit und Bürokratie an der Zulassungsstelle. Bei der Online-Bestellung eines Kurzzeitkennzeichens, geben Sie Ihre Daten, das Lieferdatum an. Sie erhalten Ihr Kurzzeitkennzeichen dann bequem am nächsten Werktag per Express-Kurier. Sollten Sie keine Versicherungs- oder eVB-Nr. für dieses Fahrzeug besitzen, können Sie diese direkt mitbestellen. Nachdem Sie Ihre Lieferadresse angegeben haben, nehmen wir Ihren Auftrag entgegen und lassen Ihr Kurzzeitkennzeichen prägen.

Durch diesen Bestellvorgang ersparen Sie sich den Gang zur Behörde komplett. Sie erhalten vollständig zugelassene Kurzzeitkenneichen per Post. Im Paket enthalten sind 2 Nummernschilder, sowie den rosa Fahrzeugschein. Zur Anmeldung sind keinerlei Fahrzeugdaten nötig, denn Sie können die Daten nach Erhalt in den Fahrzeugschein eintragen. Die Kurzzeitzulassung ist nicht auf eine Person beschränkt, denn zugelassen wird das Fahrzeug. Somit kann jeder das Fahrzeug bewegen und die Zulassung ist nicht personengebunden.

Was kostet ein Kurzzeitkennzeichen?

Für die Zulassung eines Kurzzeitkennzeichens erheben die Zulassungsdienste eine bundeseinheitliche Verwaltungsgebühr von EUR 10,20. Weiter werden die Preise der Herstellung der Nummernschilder berechnet und die eVB Nummer. Die Kosten für die Versicherung schwankt von Versicherer, zu Versicherer und im Umfang der Versicherung. Natürlich ist eine Vollkasko Versicherung teurer, als eine Teilkasko oder reine Haftpflichtversicherung. Sollte das Fahrzeug nach Ablauf der Frist weiter bei der Versicherungsgesellschaft versichert werden, verrechnen die meisten Anbieter diese Gebühr mit den fälligen Beiträgen.

Bei Kennzeichen-Reservieren.de erhalten Sie ein Komplettpaket für EUR 70,00.

Was benötigt man für die Online-Anmeldung?

Für die Zulassung des Kennzeichens bei einer Zulassungsstelle benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:


Impressum
© 2014 kennzeichen-reservieren.de (login)